Zu Inhalt springen
Gratis-Lieferung schweizweit
Gratis-Lieferung schweizweit
Bringt die alternde Haut wieder zum Strahlen

Bringt die alternde Haut wieder zum Strahlen

Ist deine Haut in letzter Zeit stumpf, schuppig oder ungleichmässig geworden? Das könnte mit Umweltveränderungen, Allergien, Sonnenschäden oder sogar Stress zusammenhängen - oder es könnte einfach daran liegen, dass du älter wirst. (Keine Sorge, das passiert jedem.) Zum Glück gibt es etwas, was du dagegen tun kannst: Peeling!

Mit zunehmendem Alter verlieren wir unseren "jugendlichen Glanz", weil sich unser natürlicher Zellwechselprozess verlangsamt. "Das führt dazu, dass abgestorbene Hautzellen länger an der Hautoberfläche haften bleiben", sagt Annet King, Director of Global Education bei Dermalogica und The International Dermal Institute. "Ein Peeling hilft uns, unser inneres Strahlen wieder an die Oberfläche zu bringen, indem es all die trockenen, stumpfen Ablagerungen entfernt und die weiche, glatte Haut darunter zum Vorschein bringt."

Ein Peeling hilft auch, dass gezielte Behandlungen und Feuchtigkeitscremes besser in die Haut eindringen können, reduziert die durch Ausbrüche verursachte Verstopfung, glättet raue, schwielige Stellen und hilft, eingewachsene Haare zu verhindern.

"Das ist wirklich eine der besten Massnahmen, die du für deine Haut ergreifen kannst", sagt King.

Auswahl des richtigen Peelings

Es gibt viele Arten von Peelings, aber die gängigsten sind für den Hausgebrauch und für den professionellen Gebrauch.

Peelings für den Hausgebrauch (z. B. Peelings, Pads und Bürsten) sind in der Regel relativ mild, preiswert, schnell und einfach in der Anwendung. Die meisten von ihnen, wie Daily Microfoliant® und MultiVitamin Thermafoliant™, verwenden kleine Partikel, um abgestorbene Hautzellen von der Hautoberfläche zu entfernen. Leave-on-Behandlungen wie Daily Resurfacer glätten die Haut mit Hydroxysäuren und Enzymen, die abgestorbene Hautzellen auflösen und verdauen.

 

Professionelle Peelings, wie Dermalogica BioActive™ Peel, entfernen abgestorbene Hautzellen in der Regel mit hochwirksamen topischen Formulierungen von Säuren und Enzymen. Diese Peelings liefern in der Regel nach einer Reihe von Behandlungen bessere Ergebnisse.

Welche Methode für dich am besten geeignet ist, hängt von deinem Hautzustand und deinen Anliegen sowie von persönlichen Vorlieben, Zeit und Geld ab. Im Allgemeinen gilt: Je empfindlicher deine Haut ist, desto weniger Reibung und Häufigkeit solltest du anwenden.

Um deine ideale Peeling-Methode zu finden, lasse dich sich von einem Dermalogica-Hauttherapeuten ein individuelles Rezept ausstellen oder vergleiche unsere Peelings.

schnelle Tipps

Scheuernde Peelings vermeiden
Verzichte auf Peelings, die Zucker, Salz oder Nüsse enthalten, da sie die Haut reissen und reizen können. Suche stattdessen nach Peelings, die Jojoba, Maiskolben, Reiskleie oder Mikroperlen enthalten. Diese sind sanft genug für trockene, alternde, sensibilisierte oder genetisch empfindliche Haut. (Wenn du fettige Haut hast, solltest du ein ölabsorbierendes Peeling aus Tonerde wie Kaolin oder Kieselgur wählen).

Morgens ein Peeling auftragen
Wenn du zu Hause ein Peeling machst, tu dies am besten vor dem Auftragen von Feuchtigkeitscreme, Anti-Aging-Behandlungen, Sonnenschutzmitteln oder Make-up. (Tipp: Ein Peeling kann auch dazu beitragen, dass das Make-up länger hält.) "Produkte, die direkt nach dem Peeling auf die Haut aufgetragen werden, können effizienter wirken, da die Haut von allen Zelltrümmern befreit wurde", sagt King.

Alles in Massen
Wenn es um Peeling geht, ist mehr nicht besser. Ein zu starkes Peeling kann zur Austrocknung der Haut führen und sie anfälliger für Sensibilisierung, Reizungen, beschleunigte Alterung und UV-Schäden machen. Die meisten Menschen brauchen ihre Haut nur ein paar Mal pro Woche zu peelen. Wenn du es vorziehst, deine Haut öfter zu peelen, verwende ein mildes Peeling, das für die tägliche Anwendung geeignet ist.


Peelings durchsuchen

Vorheriger Artikel Welches Pulver-Peeling ist für dich geeignet?
Nächster Artikel Welches Peeling ist das richtige für dich?
German
German